Der perfekte Kuss: Ein wundervoller Liebesroman zum verschenken

Was tust du, wenn du hoffnungslos romantisch bist, aber dein Leben nicht zu deinen Gefühlen passt?

„Der Perfekte Kuss“ ist ein ganz toller Liebesroman – eine wunderbare romantische Komödie mit Inhalt. Sprachlich ist das Buch flüssig, leicht zu lesen und dennoch gehaltvoll. Die Charaktere sind lebensnah und es passiert viel.

Ein schöner Liebesroman für Frauen: Unterhaltsam, gefühlvoll und mit Humor. Ein gutes Buch
Männer dürfen den Roman aber auch lesen, wenn sie mal gerade ihre gefühlsvolle Phase haben.
Eine kleine Rezension zum Buch:

Vorab: ich kenne die Autorin persönlich sehr gut. Ich weiß also mit viel Überlegung und Feuereifer das Buch entstanden ist. Zu meiner besonderen Ehre durfte ich auch ein Erstleser sein. Cool dabei gewesen zu sein!

Elli, die Hauptperson ist natürlich auf der Suche nach der großen Liebe. Aber in den Punkten Liebe und Männer könnte alles wirklich besser laufen.

Wie das Leben so spielt: Die Karriere läuft auch nicht so wie vorgesehen: Eine super hippe Arbeitskollegin schnappt ihr den besten Job vor der Nase weg und nervt tatkräftig jeden Tag. Tja, wie reagiert Elli auf all diese nicht sehr erbaulichen Lebensumstände?

Sehr nachvollziehbare und mit einer guten Prise Humor gewürzte Begebenheiten und Dialoge im Verlag (dort arbeitet Elli) werden in dem Buch genüsslich dargelegt. Man ist froh, dass man das gerade nicht selbst erlebt und so drüber schmunzeln kann.

Der perfekte Kuss: Eine Liebesgeschichte
12 Bewertungen
Der perfekte Kuss: Eine Liebesgeschichte*
  • Janina Venn-Rosky
  • Herausgeber: CreateSpace Independent Publishing Platform
  • Taschenbuch: 311 Seiten

(Stand: 18.11.2018 / * = Affiliate-Links / Bilder-Quelle: Amazon-Partnerprogramm)

Natürlich ist „Der perfekte Kusss“ auch als e-book
zu Kaufen zum selber lesen.
Update: Inzwischen gibt es den Liebesroman auch als Hardcover als edles Geschenk zum online bestellen (ist der selbe Link). Das Buch macht inhaltlich, aber auch optisch was her.

Die Liebesgeschichte kommt nicht zu kurz. Für Elli wird es noch spannender: wie das so ist, zum aktuellen Klassentreffen soll auch die große Liebe aus der Schulzeit stoßen. Elli möchte ihren Traummann von damals wieder sehen und vielleicht soll daraus mehr werden. Da stellt sich die Frage, ob es immer so gut ist, wenn Träume zur Realität werden.

Die Charaktere werden gut vorstellbar, nachvollziehbar ausgearbeitet, ich war sehr schnell in der Geschichte drin.
Diese Begegnungen, Gespräche und Situationen sind wundervoll beschrieben. Ich war immer gespannt, wie es weitergeht und hatte oft ein Schmunzeln im Gesicht. Und ja, man ergreift Partei.

Inzwischen gibt es von der Autorin Janina Venn-Rosky schon fünf schöne Frauenromane. Weiter so, das passt.